Warzen – Behandlung

Beatrix Gasser vonBeatrix Gasser

Warzen – Behandlung

Alterswarzen sind unschön und jucken oft. Es ist kein Problem sie zu entfernen. Die Virus- Warzen der Kinder sind anders zu behandeln: oft verschwinden sie schon, wenn man sie einmal abgeschabt hat, prinzipiell kann man – wenn sie nicht wehtun und sich nicht verbreiten- gelassen sein: unter einer Tinktur- Behandlung ist das Kind nicht ansteckend und die Selbstheilung braucht manchmal ein bisserl Zeit.

Feigwarzen im Genitalbereich sind ebenfalls ansteckend: sie müssen behandelt und sollten pathologisch untersucht werden… das heisst: der Dermatologe schickt die abgetragene Warze in ein histologisches Labor zur genauen Typisierung, da bestimmte Viruswarzenstämme mit einem erhöhten Krebsrisiko einhergehen können.

 

 

Über den Autor

Beatrix Gasser

Beatrix Gasser administrator

Ärztin für Allgemeinmedizin und Fachärztin für Dermatologie